Kostenlose Beratung: +49 6131 60 84 339 | info@scheidungsglueck.de

Ihr Scheidungslück

Zufrieden – geschieden.

Was ist Ihr Scheidungsglück?

Das ist für uns und unsere Mandant*innen Folgendes:

  1. Schnell,
  2. kostengünstig,
  3. deutschlandweit vertreten,
  4. rechtssicher und einfach.

Schnell, weil unser Online-Scheidungsformular für Sie alles bereits abbildet und wir dieses zügig bei Gericht für Sie einreichen können.

Wir sind für Sie deutschlandweit tätig und vertreten Sie ohne Mehrkosten vor jedem Familiengericht.

Kostengünstig, weil nur ein Anwalt notwendig ist, wenn Sie nicht streiten. Das macht eine Scheidung um bis zu 50% günstiger, was in der Summe viel ausmacht!

Rechtssicher und einfach, weil jeder schon vor der eigentlichen Ehescheidung weiß, was auf ihn als „Scheidungsfolgen“ zukommt!

Daher unser Motto: Zufrieden – geschieden!

So funktioniert die Online-Scheidung

  • 1. Das Ausfüllen unseres Online-Scheidungsformulars

    Wir prüfen Ihre Angaben und setzen uns mit Ihnen in Verbindung. Heiratsurkunde, Vollmacht und/oder einen notariellen Vertrag können Sie gerne nachreichen.

    Datenschutz und Vertraulichkeit Ihrer Daten sind selbstverständlich.

    Termin vereinbaren
  • 2. Der Scheidungsantrag

    Wir fertigen für Sie den Scheidungsantrag und reichen diesen unmittelbar beim zuständigen Familiengericht ein.
    Sodann stellen wir Ihnen eine Vorschussrechnung und das Gericht fordert seinen Gerichtskostenvorschuss an.

    Information zu den Kosten
  • 3. Das Familiengericht

    Das Gericht informiert den anderen Ehegatten bei Eingang des Scheidungsantrages. Es stellt Ihrem Ehegatten bzw. Ihrer Ehegattin eine Abschrift des Scheidungsantrags zu und bittet ihn/sie, hierzu Stellung zu nehmen.

    Die Antwort an das Gericht (bei einer einvernehmlichen Scheidung) ist die einfache Zustimmung des Ehegatten / der Ehegattin zur Scheidung. Diese teilt er/sie dem Gericht kurz schriftlich mit.

    Es wird kein weiterer Anwalt benötigt.

  • 4. Das Scheidungsverfahren

    Ist in Ihrem Fall ein Versorgungsausgleich (Rentenausgleich) durchzuführen, senden wir Ihnen per eMail den entsprechenden Fragebogen zum Ausfüllen zu oder Sie laden diesen auf unserer Seite herunter.

     

    Formulare
  • 5. Der Scheidungstermin

    Danach bestimmt das Familiengericht einen Scheidungstermin. Dieser dauert ca. 10 bis 15 Minuten. An diesem Termin müssen beide Ehegatten persönlich anwesend sein.

  • 6. Der Beschluss des Familiengerichts

    Der schriftliche Scheidungsbeschluss wird zugestellt. Die Scheidung ist mit Rechtskraft des Scheidungsbeschlusses abgeschlossen.

    Zum Scheidungsformular

Scheid | ungs | gl | ück [ˈʃaɪ̯dʊŋsɡlʏk]

Substantiv, Neutrum [das], ohne Plural 1. Ein Service der Kanzlei Kaiser Rechtsanwälte. 2. Aus Mainz für ganz Deutschland. 3. Maximales Ergebnis mit bis zu 50 % weniger Kosten. 4. Personifiziertes Glück Ihrer Scheidung. 5. Ihre Ent-Scheidung zum Glück. 6. Etwas, was Ergebnis des Zusammentreffens besonders günstiger Umstände ist.

Ihre kostenlose Scheidungsberatung

In einer kostenlosen Beratung können wir Ihre Fragen persönlich und professionell beantworten. 

Sie haben Fragen zum Scheidungsrecht, zum Unterhalt, zum Sorgerecht, der Ehewohnung oder den vermögensrechtlichen Folgen einer Trennung bzw. Scheidung? Oder wünschen Sie eine individuelle Beratung über Ihre Scheidung?

Schildern Sie uns einfach Ihr Problem und stellen Sie uns Ihre Fragen.